bfu Empfehlung 3000km

Die bfu empfiehlt 3000km Übungsfahrten als Vorbereitung für die praktische Führerprüfung. Kombiniert mit Fahrschulstunden und privaten Übungsfahrten können die Fahrschüler die Beherrschung des Fahrzeuges, den Umgang mit Verkehrspartnern und Verkehrssituationen lernen.

So werden gute Voraussetzungen für das Bestehen der Fahrprüfung und als Neulenker geschaffen. 

bfu 3000km Übungsfahrten, Lernfahren, Fahrschule, Fahrlehrer

bfu 3000km Übungsfahrten, Lernfahren, Fahrschule, Fahrlehrer

Kommentar schreiben

Kommentare: 0